Die erste Grundstücks-Besichtigung

Die erste Grundstücks-Besichtigung
by

Nachdem wir zunächst ein Grundstück in Rotberg in Aussicht hatten, war ich immer unsicherer über den künftigen Weg zur Grundschule. Organisatorisch ist zwar für alles gesorgt, doch die täglich Busfahrt über die Autobahn war mir nicht ganz geheuer.

Umso gelegener kam es mir, dass ich bei meiner weiteren Suche nach passenden Grundstücken auf ein Inserat für Ragow gestoßen bin. Hier fahren wir bereits einmal pro Woche vorbei, da unsere beiden Mädels in Boddinsfelde reiten lernen. Bevor wir uns jedoch weiter in diesen Grundstück vertieften, war mir wichtig, dass auch die übrigen Rahmenbedingungen passen. Aber recht schnell fand ich heraus, dass nicht nur ich, sondern auch Stefan recht günstig zur Arbeit gelangt, eine Kita direkt im Ort vorhanden ist und die Grundschule in Mittenwalde auch sehr modern scheint und dem sportlichen Wunsch unserer großen Tochter gerecht wird.

Nach einem sehr kurzfristigen und freundlichen Gespräch mit unserem künftigen Bauträger, wussten wir auch genau, um welches Flurstück es sich handelt und konnten dieses direkt für uns zurückhalten lassen. Da eine sichere Reservierung mit einer ersten kleinen Anzahlung einhing ging, wollten wir uns das Grundstück natürlich auch vorher genauer angeschaut haben.

Heute habe ich die Gelegenheit direkt auf der Rückfahrt vom Reiterhof ergriffen und mit unseren Mädels einen Abstecher zum Grundstück gemacht. Nicht nur die ersten Sonnenstrahlen, sondern auch die Lage des Grundstücks, brachten uns eine wahre Freude und ich habe für mich beschlossen, dass ich genau dort bauen möchte. Jetzt muss ich nur noch Stefan überzeugen und habe gleich die ersten Fotos gemacht.

grunstueck_20160203_152627
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*